Man sortiert alte Kleidung, Bücher oder andere Güter aus und muss diese später richtig wegwerfen. Aber nicht nur diese Kleinigkeiten werden für viel Wirbel sorgen. Selbst Einrichtungsgegenstände, Polstermöbel und Co. werden manchmal nicht mit in die neuen vier Wände genommen. Diese kann man nicht einfach in die Mülltonne stecken, sondern sie müssen passend entsorgt werden. Damit man sich mit diesen Gedanken gar nicht befassen muss, kann man sich an uns wenden.
Wir werden uns gerne um die Entsorgung kümmern. Hierbei wissen wir genau, wohin die jeweiligen Objekte kommen. Wir werden keine unpassenden Artikel und den falschen Mülleimer werfen. Das ist weder im Interesse der Natur, noch der Stadt.

Im Grunde unterscheidet man zwischen vier unterschiedlichen Entsorgungswegen:

  • Entsorgung von Hausmüll – sie ist die einfachste Art der Entsorgung.
  • Altgeräte Entsorgung in Wien und Umgebung
  • Geschirr, Spiegel, Tapetenreste, Asche und Hygieneartikel werden in der Mülltonne entsorgt.
  • Entsorgung von Biomüll – Abfälle wie Blumen, Obst- und Gemüseschalen oder Ähnliches kommen natürlich in den Bio-Müll.
  • Entsorgung von Sondermüll –  fällt gerade beim Umzug allzu gerne an.
  • Alle anderen Umzugsmaterialen und Gegenstände können gemeinsam entfernt werden. Wertstoffe werden dagegen von uns recycelt. Diese sind dann der Rohstoff für neue Produkte.