Umzugswagen richtig packen

//Umzugswagen richtig packen

Umzugswagen richtig packen

Viele, die ihren Umzug selbst in die Hand nehmen, erleben die ein oder andere Überraschung nach der Ankunft am neuen Heim. Zerkratzte Möbel, zerbrochenes Glas oder umgefallene Kisten sind die Klassiker. Das hängt mit dem Packen zusammen und der will gekonnt sein, denn nur so können Gefahren rechtzeitig verhindert werden. Mit ein paar einfachen Tricks lässt sich der Umzugswagen richtig packen.

Umzugsgut richtig schützen

Einen Umzugswagen richtig packen ist nicht schwer, sofern der Packer oder die Packerin eine gute Vorarbeit leistet. Besonders brüchiges Material sollte sehr gut eingepackt werden. Es gibt Polsterfolie und Decken, die dem Glas oder Porzellan mehr Sicherheit bieten. Kleinteile gehören gesammelt in Kartons, die nie über die maximale Kante hinaus beladen wird, damit der Karton verschließbar bleibt. Der Deckel sollte mit Klebeband zugeklebt werden, so kann während der Fahrt nichts herausfallen. Geschirr in Zeitungspapier packen und in Umzugskartons stapeln, eventuell einfach ein paar Handtücher mit einlegen, damit Ruckler zu keinem Bruch führen.

Umzugswagen richtig packen

Schwere Kartons gehören an das hintere Ende der Ladefläche, ganz nah an die Fahrkabine heran. Darauf einfach die leichten Kartons stapeln und die Lücken mit weichen Kleinteilen füllen. Dazu zählen Wäsche, Decken oder Kissen.

Umzugswagen richtig packen

Umzugswagen richtig packen mit extraumzug Wien

Flaches Inventar, welches zerbrechlich ist, an die Seitenwände des Fahrzeugs stellen und mit Decken schützen sowie Gurten befestigen. Es gilt bei einem Umzug in Wien darauf zu achten, dass die Gurte sich bei der Anmietung im Umzugswagen befinden.

Die Möbel gehören zentral auf die Ladefläche, Stühle sollten dabei unbedingt ineinander gestapelt werden, Tische übereinander, sodass die Platzsparend ausgefüllt wird. Lücken mit weiteren weichen Utensilien füllen.

Zuletzt gehören bei einer Übersiedlung in Wien die Geräte auf die Ladefläche. Diese müssen im neuen Heim zuerst ausgeladen werden, damit die anderen Teile nicht zugestellt werden von den Elektrogeräten. Das Gewicht ist dabei gleichmäßig auf der Ladefläche zu verteilen.

Pflanzen müssen ganz zum Schluss aufgeladen und am Zielort zuerst entladen werden. So können Sie Ihren Umzugswagen richtig packen, ohne in die Not von zerbrochenen Gegenständen zu geraten.

By |2018-01-02T14:36:41+00:00September 25th, 2015|Umzugsblog|1 Comment

One Comment

  1. David Oktober 14, 2015 at 4:04 pm - Reply

    Als Laie sollte man einen Umzugswagen auf jeden Fall nicht ohne professionelle Hilfe packen. So einfach es sich auch anhört. Bei so einem Packvorhaben kann man vieles falsch machen.

Leave A Comment